• Sabine Streubel

Öfters mal was Neues...zum Frühstück!

Aktualisiert: 28. Nov 2018

Montag morgen 6:20 Uhr ertönt leise "Be Happy" von Pharrell Williams. Die Kinderzimmertür öffnet sich und das erste Forscherkids-Kind namens Lars (10 Jahre jung) wird angenehm entspannt geweckt! Leider ist doch ein "Ich will nicht..." zu hören! Hmm...was soll man da tun? Es ist halt Montagmorgen und der Start in die neue Schulwoche, welche seit letzter Woche (Stundenplanumstellung) gnadenlos die erste Stunde frei am Montag gestrichen hat. Tja...das ist schon eine Umstellung für alle im fünfköpfigen Forscherkids-Haushalt!!!

Da möchte es die Mama (meine Person) dem jungen Forschergeist so angenehm wie möglich gestalten und legt schonmal brav die Anziehsachen ins mollig warme Badezimmer! Trotzdem wird gemauzt und -zwar zaghaft- geschimpft und protestiert! Ja aber das ist zum Glück schon viel besser geworden. In der Grundschule hatten wir da schon viel, viel stressigere "Null Bock auf Schule" Morgende.

Auf die Frage, ob Mama denn schnell Pfannkuchen zum Frühstück zaubern sollte, war dann aber doch ein euphorisches "Au ja" dem noch so verschlafenen Gesicht zu entlocken.

Also, versprochen, getan: Da habe ich heute morgen mal ganz schnell nebenbei ein schnelles und einfaches Pancakes-Rezept mit Milchkefir und Chiasamen (eifreie Variante) kreiert. Folgendes braucht die Forscherkids-Mama dafür:


Zutaten:

10 Esslöffel Mehl

2 Esslöffel Chiasamen (oder zwei Eier)

6 Esslöffel Wasser (nur wenn Chiasamen verwendet werden)

500 ml Milchkefir oder Buttermilch

1 Tl Backpulver (oder Weinsteinbackpulver

1 Prise Zimt

zum Süßen je nach Belieben 2 Esslöffel Zucker oder Agavendicksaft

Öl zum Braten

was zum Drauftun (Apfelmus, Puderzucker, selbstgemachte Erdbeermarmelade)


Durchführung:

1. Zur Vorbereitung Chiasamen im Wasser ca. 20 min quellen lassen (oder halt Eier verwenden, dann entfällt dieser Arbeitsschritt)

2. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen

3. Alle anderen Zutaten dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren (wenn zu dick, einfach etwas mehr Kefir oder normale Milch dazugeben)

4. Öl in einer Pfanne erhitzen und kleine Pfannkuchen backen.

5. Mit Puderzucker bestäuben und/ oder mit Marmelade/ Apfelmus/ frischem Obst der Saison servieren.

6. Schmecken lassen!!!


Ergebnis:

Lecker leichte und gesunde, fluffige Pancakes, die Forscherkids-Herzen zum Montagmorgen-Leben erwecken und auch Mama&Papa-Forscherkids satt und stressfrei in die neue Woche starten lassen.


Viel Spaß beim Nachbacken und Ausprobieren und natürlich ganz wichtig: GENIESEN!!! Freue mich über eure Kommentare!:-)



Eure Forscherkids-Mama

Sabine


29 Ansichten
 

Glasewaldtstr. 37
01277 Dresden

+49 (0) 17623142997

©2018 by Forscherkids. Proudly created with Wix.com

  • Facebook
  • Pinterest
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now