• Sabine Streubel

Gesund durch die Klopapierkrise

Alles hat sich innerhalb von nur knapp zwei Wochen verändert! Angst und Panik sind jetzt unser ständiger Begleiter. Viele Menschen werden wieder zu Jägern und Sammlern und horten Nudeln, Reis und vor allem Toilettenpapier! Was ist nur geschehen? Wir wurden alle in kürzester Zeit von einem Virus befallen: dem Angstvirus, der jetzt jeden Tag in unseren Köpfen wütet. Das ist eines der gefährlichsten Viren überhaupt! Und was können wir dagegen tun? Ruhe bewahren, in uns gehen und back to the nature!!! Ich nutze gerade diese Zeit sehr intensiv, um Dinge zu tun, welche ich eigentlich schon immer gerne machen wollte: täglich meditieren und spazieren gehen, telefonieren mit guten Freunden, welche ich sonst nur vielleicht einmal im Monat per WhatsApp kontaktiere. Und so blöd das jetzt auch klingen mag: Es geht mir echt gut dabei! Es ist wie mit der Umwelt gerade: Ich atme auf.

Die Menschheit erstarrt und steht so gut wie still und unsere Natur bekommt eine noch nie dagewesene Atempause. Gestern sah ich mit meinen Kids zusammen die Logo-Nachrichten von KIKA und da zeigten sie, daß zum ersten Mal in den Kanälen von Venedig Fische und andere Meeresbewohner zu sehen sind. Das Wasser ist so klar, wie noch nie. Das Klima nutzt die Pause und erholt sich. Wahnsinn, oder? Corona for Future!!!

Und wir sollten das jetzt auch tun: Durchatmen, zu uns selber finden und erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben.

Warum bin ICH hier? Eine Frage aus dem Buch "Das Café am Ende der Welt". Ja, warum bin ich eigentlich hier? Um weiter der Zeit gestresst hinterher zu rennen? Aber genug Zeit für all die zu erledigenden Dinge werde ich leider in unserer heutigen schnelllebigen Zeit trotzdem nicht bekommen...Oder einfach mal innehalten und in mich selber hinein zu horchen: "Hallo Sabine! Was willst du eigentlich wirklich mit mir Leben anfangen? Warum bist DU hier?" Hmm...

Unser aller Welt steht gerade auf dem Kopf und verändert sich. Aber Veränderung muß nicht zwangsläufig was Negatives bedeuten. Die meisten von uns sind gesund und fit und brauchen sich keine Sorgen um das Corona-Virus zu machen. Bitte macht das auch nicht!!! Bei Streß werden Hormone in unserem Körper ausgeschüttet, welche unser Immunsystem schwächen. Also: Lasst euch nicht verrückt machen, denn dann hat jeder Virus die Chance, um uns zu schaden.

Jede Krankheit hat ihren Anfang in den Köpfen der Menschen. Auch die Wissenschaft bestätigt, daß das Immunsystem von gestressten Menschen ineffektiver arbeitet, als bei jemanden, dem es gerade gut geht im Leben und der glücklich ist. Das ist eine wichtige Tatsache, die viele einfach gerade ganz und gar vergessen: Der Mensch ist ein Wunderwerk! Unser internes Körperpolizei und "Gesundheitssystem" wehrt jeden Tag Billarden von Viren und Bakterien ab. Es funktioniert super! Nur wenn wir mal vom eigenen WEG abkommen oder schon einen sehr weiten WEG im Leben gegangen sind, dann sind wir geschwächt und angreifbar!!!!!!!!!!

Deshalb: Bleibt alle zu Hause - zum Schutz unserer aller Eltern und Großeltern -, findet euren richtigen WEG und: Bleibt gesund!

Eure Sabine


47 Ansichten
 

Glasewaldtstr. 37
01277 Dresden

+49 (0) 17623142997

©2018 by Forscherkids. Proudly created with Wix.com

  • Facebook
  • Pinterest
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now